Alle Artikel von Luca Marc Briesch

Home Artikel

Herren V - TV Rübenach II 1:8

Im Abendspiel der 5.Herren gegen TV Rübenach 2 gab es leider nichts zu holen.
Das 0:2 nach den Doppeln und die ersten 4 Niederlagen in der Einzelrunde deuteten auf einen klassischen Fehlstart hin, wenn auch Kolja gegen Markus Simonis trotz Aufholjagd nach 0:2 knapp im 5. Satz verlor. In der 2. Einzelrunde machte Ali die gleiche Aufholjagd, auch er lag bereits mit 0:2 hinten, konnte danach aber mit 3:2 gegen Simonis gewinnen.
Es war auch der einzige Punktgewinn, mit 1:8 verlor man das Spiel.

13. Oktober, 2019 · 489 Views

Jugend 18 - SV Windhagen II 8:5

Besser als die Vierte am Vortag machte es am Samstagnachmittag unsere Jugend gegen Windhagen 2!
8:5 lautet der Endstand einer vom vorderen Paarkreuz bestimmten Partie.
Mit 2:0 aus den Doppeln führend gaben Kolja und Ali keines ihrer jeweils 3 Einzel ab.
Leider konnte Louis sein ersten Einzel nach 5 Sätzen nicht für sich entscheiden und das hintere Paarkreuz blieb ohne Einzelerfolg

13. Oktober, 2019 · 443 Views

Herren III - TTC Mülheim-Urmitz/Bhf IV 9:4

So hielt sich die 3. Mannschaft an das Credo und siegte mit 9:4 im Heimspiel gegen die Viertvertretung des TTC Mülheim-Urmitz/Bhf. zu ungewohnt früher Startzeit um 14.00 Uhr.
Man startete furios mit 3x 3:1 Siegen aus den Doppeln in die Einzelrunde. Auch hier lief erstmal alles pro Olympia, sowohl Mirko gegen Rheinhard als auch Nick gegen Nick konnten gewinnen. Birne machte den Abschluss der Serie und siegte ebenfalls gegen Hiep Tran.
Allerdings unterlagen G gegen Kevin Huynh, Neuser gegen Hao Tran und Flo gegen Routinier Gerd Hollender. 6:3 nach den ersten Einzelrunde.
Die 2. Einzelrunde startete erneut mit einem Sieg von Mirko gegen Andy Nick, allerdings musste sich Nick gegen Rheinhard im 5. Satz trotz 2:0 Führung geschlagen geben.
Birne gegen Kevin Huynh & G gegen Hiep Tran machten den Sack mit ihren beiden Einzelerfolgen zu!

13. Oktober, 2019 · 539 Views

SV Windhagen II - Herren 9:4

Die Erste trat am Samstagabend bei der favorisierten 2. Mannschaft des SV Windhagen an.
Aus den Doppeln startete man noch mit einem 1:2 Rückstand, Frei/Brittnacher konnten ihr Doppel souverän mit 3:0 gewinnen, Eugen und Käptn lieferten harte Gegenwehr gegen das Einserdoppel der Gastgeber, unterlagen aber mit 1:3.
Die erste Einzelrunde lief ausgeglichen, Eugen gegen Louis Mesenholl, Brittnacher gegen Christian Hertling & Sascha gegen Thomas Schmidt konnten ihre Spiele gewinnen. Freezy, Luke und Käptn waren leider nicht erfolgreich. Dennoch rechnete man sich beim 4:5 Zwischenstand noch etwas aus.
Was folgte waren allerdings 3 Spiele, die mit 0:3 verloren gingen. Luke und Christian Hertling schenkten sich nichts, leider konnte Luke die 2:0 Satzführung nicht nach Hause bringen und somit stand die 4:9 Niederlage fest.

13. Oktober, 2019 · 449 Views

Herren IV - TV Kobl.-Arzheim 1:8

Das erste Heimspiel für die 4. Mannschaft in der 1.Kreisklasse stand am Freitag an gegen den TV Arzheim.
Während Fritjof & Kolja im Duell der Einser-Doppel mit 0:3 unterlagen, konnten Neuser und Malle mit 3:0 den Start ausgleichen.
Leider kam danach kein Einzelerfolg mehr zustande.
Allerdings fiel das Ergebnis am Ende mit 1:8 etwas hoch aus, nur ein einziges Einzel wurde in 3 Sätzen entschieden, und Malle musste sich in seinem ersten Einzel mit 2:3 geschlagen geben. Alle anderen Spiele liefen mit 1:3 an die Gäste.

12. Oktober, 2019 · 486 Views

Pfannenturnier 2019

Alle Jahre wieder sucht die goldene Pfanne am Freitag vor Heiligabend eine neue Herberge. Diesmal ist es am 20.12.2019 um 20:00 Uhr wieder soweit! . Eine Woche bevor die TT-Verrückten gen Müllem ziehen, um sich dort das größte Weihnachtsgeschenk zu machen, müssen sich die TT-Wahnsinnigen auch in der Höhle des Löwen, der Geburtsstätte aller Brettchenturniere, dem Mekka der Pfannenpilger aus dem fernen Nistertal, beweisen. Die Ditschel-Elite versammelt sich in den heiligen Hallen zu Olymp, um erneut den besten Krökler unter sich auszumachen.

Die Schläger sind gewetzt und vom Turnierleiter Thomas "Käptn" Schmitt farbig markiert, der Kühlschrank gefüllt, die Poker-Chips gezählt, der Kicker geölt und die Dartpfeile gespitzt.

Der TTC Olympia Koblenz lädt alle TT-Begeisterten herzlich ein!

07. Oktober, 2019 · 579 Views

TSV Lay II - Herren IV 8:2

Am Samstag stand für die 4. Mannschaft das Auswärtsspiel bei der 2. Mannschaft des TSV-Lay 1895/1919 e.V. an.
Man erwischte keinen guten Start, Fritjof & Neuser, sowie Malle & Lukas gingen jeweils mit 0:3 Niederlagen in die Einzel.
Vorne fiel dann der Ausgleich. Sowohl Neuser als auch Fritjof konnten ihre beiden Spiele mit 3:1 gewinnen.
Das wars aber auch mit Erfolgserlebnissen, 3x in Folge siegten die Gastgeber mit 3:0. Neuser machte sein 2. Einzel nochmal spannend, lag er doch bereits mit 2:0 und sehr deutlichen Satzergebnissen von 11:2 & 11:2 vorne. Danach lief aber nicht mehr viel zusammen und die Sätze 3-5 gingen mit 8:11, 7:11 und 6:11 an den Gastgeber.
Malle versuchte auch nochmal alles, verlor aber auch mit 3:1 gegen seinen Gegner.
Lukas konnte seine Misserfolgssträhne weiter ausbauen und unterlag glatt mit 0:3, so dass man mit 2:8 die Rückreise aus Lay antreten musste.

06. Oktober, 2019 · 483 Views

TV Niederlahnstein - Herren FB 6:6

Bereits am Mittwoch stand das Auswärtsspiel in der 1.FB Liga beim TV Niederlahnstein an. Nach geteilten Eingangsdoppeln (G und Fritjof 3:0, Malle und Neuser 0:3) wurden ebenfalls Vorne die Punkte fair verteilt. G gewann sein Einzel mit 3:0, Fritjof unterlag mit 0:3. Hinten jedoch konnten Malle und Neuser ihre Spiele jeweils 3:0 gewinnen, so dass man mit 4:2 in Führung lag.
Vorne diesmal genau anders rum, Fritjof gewann sein Einzel mit 3:0, G jedoch musste seinem Gegner mit 1:3 gratulieren.
Hinten konnte man den Erfolg der ersten Einzelrunde leider nicht wiederholen, Neuser bezwang seinen Gegner zwar in 3:2 Sätzen, Malle musste aber eine 0:3 Niederlage akzeptieren. 6:4 Zwischenstand vor den entscheidenden Abschlussdoppeln, das Unentschieden war bereits gerettet.
Wie wichtig der 5-Satz Erfolg von Neuser war, wurde nach diesen beiden Doppeln deutlich. G und Frijtof unterlagen 1:3 und Neuser/Malle 0:3. Somit stand am Ende das Unentschieden fest, bei einem Satzverhältnis von 20:20 ein durchaus faires Ergebnis.

04. Oktober, 2019 · 483 Views

TTC Rheinbrohl - Herren II 9:7

Samstags musste man den Weg zum TTC Rheinbrohl 1951 e.V. antreten. Man war gespannt, in welcher Aufstellung der Gegner diesmal in der Halle steht, leider war es diesmal die nahezu Bestbesetzung.
In den Doppeln machte sich das Fehlen vom Käptn bemerkbar, da nun kein (!) eingespieltes Doppel an den Tischen stand und schnell lag man mit 2:1 hinten. Am vorderen Paarkreuz gingen beide Einzel mit 0:3 weg, Jörg gegen Raphael Scharrenbach und Marco gegen Norbert Hart. In der Mitte konnte Markus gegen Daniel Scharrenbach mit 3:1 gewinnen, Bomba unterlag Hönnerscheid mit 1:3.
Hinten unterlag Flo gegen Herbert Scharrenbach mit 3:0, jedoch in sehr knappen Sätzen. Nick konnte mit 3:1 gegen Rainer Schäfer gewinnen. 3:6 der Zwischenstand.
Die zweite Einzelrunde begann mit einem Gastgeschenk von Marco Mohr, der sich trotz Erkältung in die Halle stellte. Jörg gewann mit 3:2 gegen Hart, 12:10 im 5. Satz.
Markus unterlag klar mit 0:3 gegen Hönnerscheid und konnte sein Spielfazit vom Vortag nochmal bestätigen.
Bomba hingegen spielte furios auf und gewann mit 3:0 gegen Daniel Scharrenbach.
Die Sternstunde des hinteren Paarkreuzes stand nun an, beide Spiele konnten gewonnen werden,
Flo mit 3:1 und Nick mit 3:2 sorgten für den 7:8 Zwischenstand aus Sicht der Zweiten.
Im Schlussdoppel standen sich Raphael und Daniel Scharrenbach und Mohr/Manner gegenüber.
Der erste Satz konnte mit 11:6 gewonnen werden, Satz 2-4 gingen allerdings an die Gastgeber, die somit am Ende 9:7 das Spiel für sich entscheiden konnten.

30. September, 2019 · 515 Views

TTC Mülheim-Urmitz/Bhf VI - Herren IV 8:5

Freitags spielte ebenfalls die 4. Mannschaft auswärts gegen TTC Mülheim-Urmitz/Bahnhof e. V.. Leider konnte sich Regel Nummer 1 diesmal nicht durchsetzen, man verlor gegen Müllem mit 8:5.
Mit 1:1 aus den Doppeln (Fritjof und Flo siegten mit 3:1, Malle und Lukas unterlagen mit 1:3)
wurden sich am vorderen Paarkreuz die Punkte ebenfalls geteilt, Flo 0:3 und Fritjof 3:0. Hinten gab es ebenfalls ein 1:1, Lukas mit 0:3 und Malle mit 3:1.
Die Vorentscheidung fiel im vorderen Paarkreuz. Beide Einzel gingen mit 3:1 an die Gegner. Hinten gab es wieder ein 1:1, Lukas mit 1:3 und Malle mit 3:2. 6:4 der Zwischenstand.
Fritjof gewann gegen die Nr.3 der Gastgeber mit 3:0, Malle unterlag mit 0:3 gegen die Nr. 1.
Lukas unterlag final gegen die Nr.2 mit 0:3 und somit stand ein 8:5 für Müllem.
STRAFTRAINING JUNGS!

28. September, 2019 · 537 Views

SG Weißenth.-Kettig II - Herren II 5:9

Freitags gegen die Zweitvertretung der TTSG Weißenthurm-Kettig konnte man mit 9:5 gewinnen.
Die 2:1 Führung aus den Doppeln (Jörg/Neuser 0:3, Markus/Dübel 3:2 & Bomba/Käptn ebenfalls 3:2)
konnte am vorderen Paarkreuz auf ein 4:1 ausgebaut werden, Markus gewann gegen Jan Spitzley mit 3:1, ebenso gewann Jörg Manner gegen Ralf Ecker 3:1.
In der Mitte folgten zwei 5-Satz-Spiel, Bomba unterlag mit 3:2 trotz einer 10:5 Führung im 5. Satz, Dübel gewann mit 3:2. Hinten wurden auch die Punkte geteilt, Käptn in 5 mit 3:2 Sieg, Neuser mit 0:3.
Die zweite Einzelrunde begann auch mit einer Punkteteilung, Jörg mit 3:0 sehr deutlich gegen Spitzley, und Markus ebenso deutlich mit 0:3 gegen Ecker, „So deutlich bin ich noch nie untergegangen!“ lautete sein Fazit.
In der Mitte erneut zwei 5-Satz-Duelle, wieder mit 1:1 Teilung. Dübel verlor mit 12:10 (ebenfalls mit 2 Matchbällen!) und Bomba nutzte diesmal seinen Matchball und gewann mit 3:2.
Käptn machte am Ende den Sack mit einem 3:1 zu, sodass am Ende der verdiente, jedoch sehr knappe Sieg fest stand.

28. September, 2019 · 514 Views

TTC Karla - Herren 9:2

Mit einem klassischen Fehlstart/traditionellen Fehlstart geht die erste Mannschaft in eine verdiente 2 wöchige Spielpause.
Ersatzgestärkt durch Käptn Thomas Schmitt, da Marco Pauck arbeitsbedingt nicht mitspielen konnte, trat man die Reise gen Norden ins beschauliche Lantershofen zum Gastspiel beim TTC Karla e.V. an.
Mit 0:3 aus den Doppeln, (Torri/Freezy unterlagen 3:1 gegen das Spitzendoppel Ockenfels/Klöckner, Sascha/Luca unterlagen 3:0, auch wenns das Endergebnis zu deutlich aussieht im Vergleich zum engen Spielverlauf der beiden ersten Sätze und Eugen/Käptn konnten ihre 2:0 Führung nicht ins Ziel bringen und verloren mit 3:2) ging es in die Einzelrunden.
Durchaus unspannend und deutlich ging es am vorderen Paarkreuz zum, 0:4 bei 0:12 Sätzen.
Die Mitte konnte mit 0:2 auch nicht das Ergebnis verschönern, 2:3 bei Torri und 1:3 bei Luca lauteten die Ergebnisse.
Hinten musste sich Sascha ordentlich reinhauen, durch seine längere Trainingspause fand er relativ spät in seinen Spielrhythmus.
Käptn, mit seiner 2. Mannschaft schon voll im Saisonturnus stehend, konnte sein Spiel mit 3:2 gewinnen.
Am Ende steht ein 9:2 für Karla, welches recht deutlich aussieht und es auch war.

28. September, 2019 · 507 Views

Niederlage im Freundschaftsspiel

Mit einer 9:7 Auswärtsniederlage endete am Dienstag Abend das Testspiel gegen den SV Winterwerb.
Mit 2:1 in den Doppeln im Rückstand, Dübel und Markus unterlagen Back/Dillenberger mit 3:2, Luke und Nick konnten das Spitzendoppel Aulmann/Koch mit 3:2 besiegen und Käptn und Spontanersatzspieler Fritjof unterlagen mit 3:1 gegen Grunert und Bröder(nicht unser Bröder)

25. September, 2019 · 564 Views

TTC Maischeid - Jugend 18 1:8

Den Abschluss machte die Jugend, 8:1 in Maischeid lautete das Endergebnis. Kolja/Jason sowie Ali/Till konnten die Doppel mit 3:2 gewinnen, in den Einzeln musste sich leider Till seinem Gegenüber geschlagen geben.

22. September, 2019 · 497 Views

Herren V - TTG Moseltal III 0:8

Die 5. Mannschaft verlor ihr Heimspiel freitags mit 0:8 ggn die TTG Moseltal 3. Einzig Kolja konnte sein Spiel eng gestalten, unterlag letztlich dann aber doch mit 11:13 im 5. Dies waren auch die einzigen Satzgewinne.

22. September, 2019 · 478 Views

TTG Torney/Engers II - Herren II 5:9

Besser machte es die 2. auswärts bei der TTG Torney/Engers 2. 9:5 siegte unsere Mannschaft. Mit einer 2:1 Führung aus den Doppeln (Mohr/Schmitt und Manner/Rudert gingen siegreich vom Tisch) gingen ersten 3 Einzel jeweils an den Gastgeber. Dennoch lag man mit den Siegen von Markus, Käptn und Nick zur Halbzeit mit 5:4 vorne.
Marco verlor auch sein 2. Einzel an diesem Abend, aber die nächsten 4 Spiele von Jörg, Markus, Dübel und Käptn konnten gewonnen werden. Somit stand es 9:5. Von 6 Fünf-Satz-Spielen gingen 5 an uns, so dass das Ergebnis doch sehr knapp war.

21. September, 2019 · 468 Views

Herren FB - VfR Eintracht Koblenz 6:6

Unsere Freitzeitmannschaft kam am Montag bereits nicht über ein 6:6 gegen den amtierenden Meister Eintracht Koblenz hinaus. Mit 1:1 aus den Eingangsdoppeln hinaus (Dimi/Nick gewannen ihr Spiel) konnten
Dimi (1:1), Nick (2:0), G (1:1) und Neuser (0:2) die beiden Abschlussdoppel nicht verhindern. Auch hier gewannen Dimi/Nick ihr Spiel, somit blieb am Ende ein Unentschieden stehen.

17. September, 2019 · 519 Views

Freundschaftsspiel gegen SV Winterwerb

Wir bestreiten am 24.09.2019 ein Freundschaftsspiel beim SV Winterwerb.

16. September, 2019 · 469 Views

SG Weißenth.-Kettig III - Herren IV 8:1

Ihr erstes Saisonspiel hat sich die Vierte bestimmt anders vorgestellt. Frithof Mendrowski, Florian Steinhauser, Christian Mallmann und Lukas Swierczinsky liefen bereits nach den Eingangsdoppeln, die jeweils mit 1:3 verloren gingen, einem Rückstand hinterher.
Während die ersten beiden Einzel noch ausgeglichen verteilt wurden, Fritjof gewann sein Spiel deutlich mit 3:0, gingen in Folge sämtliche Spiele an die Gastgeber.

15. September, 2019 · 893 Views

Relaunch www.ttc-olympia.de

15 Jahre ist es nun her seit unsere Homepage ans Netz ging. Es ist Zeit für etwas Neues!

15. September, 2019 · 550 Views

© TTC Olympia Koblenz 1953 e.V. | 2020