Noch immer ohne Sieg in dieser Saison unterlag die 5. Mannschaft am Freitag beim TV Rübenach 2 mit 8:4.
Der Start in den Doppeln ging erfolgreich an die 5. Beide Eingangsdoppel gingen mit 3:2 an Mallmann/Swierczynski & Dogru/Rausch.

Am vorderen Paarkreuz unterlag Lukas knapp mit 2:3 gegen Julian Koch. Dabei kämpfte er sich nach 0:2 Rückstand noch in den 5. Satz, welcher leider mit 11:4 verloren ging.
Malle am Nebentisch gewann mit 3:0 gegen Patrick Grauel.
Alex Rausch und Hakan Dogru konnten gegen Patrick Lange, bzw. Andreas Eipel leider keine Satzgewinne erkämpfen, so dass es mit 3:3 in die 2. Einzelrunde ging.

Auch Malle hatte gegen Julian Koch leider keinen Satzgewinn zu verzeichnen.
Lukas kämpfte erneut im 5. Satz um einen Punkt, welcher er mit 11:7 auch beisteuern konnte.
Doch das war es für den Abend, die nächsten 4 Spiele gingen alle mit 3:0 an die Gastgeber.