Die Saison ist vorbei, die verbliebenen Spiel werden nicht nachgeholt.
Was bedeutet dies für unsere Teams?

Jugend: Mit dem 2. Platz beendet die Jugendmannschaft die Frühjahresrunde in der Kreisliga mit 8:2

Freizeit: Unsere Freizeitmannschaft trifft diese Entscheidung hart. Man findet sich trotz 20:2 Punkten nur auf dem 2. Platz wieder, aufgrund der weniger gespielten Spiele als die SG Weißenthurm-Kettig, die mit 7 Verlustpunkten nun Meister ist.

5.Mannschaft: Die 5. Mannschaft landet auf dem 9 Platz in der 2. Kreisklasse Staffel B mit 5:25 Punkten.

4.Mannschaft: Mit 1:23 Punkten (den Ehrenpunkt holte man selbstverständlich gegen Müllem!)
steht die Mannschaft mit Abstand auf dem 8. Platz in der 1.Kreisklasse Staffel C.

3.Mannschaft: 9:13 Punkte stehen der 3. Mannschaft am Ende zu Buche. Dies bedeutet am Ende den 5. Platz im Mittelfeld der Kreisliga Staffel B.

2. Mannschaft: Souverän mit 20:10 Punkten konnte sich die 2. Mannschaft in der 2.Bezirksliga Ko-Nwd. auf dem sicheren 4. Platz setzen.

1.Mannschaft: Denkbar knapp hält die 1. Mannschaft die Klasse. Was bei der Freizeitmannschaft nachteilig war, kommt der Ersten als Vorteil zu. Mit einem weniger gespielten Spiel als Andernach und sogar 2 Spiele weniger als Adenau steht man mit 7:15 Punkten und einem Spielverhältnis von -26
vor Andernach (7:17 und ebenfalls -26) und Adenau (6:20, -38).
Gegen beide Teams hätte die Mannschaft noch Spielen müssen.


Wir hoffen, dass für Härtefälle und vor allem die Teams, die auf den Relegationsplätzen stehen, zufriedenstellende Lösungen gefunden werden vom Verband und freuen uns auf die kommende Spielzeit, wenns wieder heißt: GOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOLYMPIA!