Die Ersten und die Letzten

Home Artikel Die Ersten und die Letzten
22. Januar, 2006 Jörg Manner Spielberichte 665

TV Rübenach II - 2.Schüler 0:0

Zwei Mannschaften des TTC Olympia sind in dieser Saison noch ohne Niederlage. Die erste auf dem Meldeblatt (nämlich die 1.Herren - und das soll so bleiben!) und die letzte, nämlich die zweite Schüler. Die spielen in ihrem ersten Jahr eine famose Saison - auch ohne festen Coach. Es stimmt dort eben der Team-Spirit. Dies war auch der OLympia-Kampfruf beim Rückrundenauftakt in RÜbenach. Ohne Conrad, der nun in der 1.Jugend fest spielt, kam Andreas JUng zu seinem DEbüt im Olympia-Dress. Starke Leistung des technisch schon gut entwickelten Ex-Fußballers: Zwei Punkte im unteren Paarkreuz, wo auch der stets zuverlässige Kai Lehnertz erfolgreich war. Kai gewann auch das Doppel mit Marvin Stein, der im Einzel aber einen schlechten Tag erwischt hatte und basleresk spielte (nur spielte, wohlgemerkt): zwei, drei sehr starke Bälle, aber fast keine Beinarbeit. Den sechsten Punkt holte Kapitän Andre´Cohen. Freitag, 17 Uhr spielt die 2. Schülermannschaft voraussichtlich im Pokal zuhause gegen das Team von Rudi Loch, die TTG Winningen-Güls.

© TTC Olympia Koblenz 1953 e.V. | 2020