Der goldene Schuss

Home Artikel Der goldene Schuss
05. Dezember, 2004 Thomas Schmitt Spielberichte 355

TTV Andernach - 1. Herren 9:1

Das letzte Hinrundenspiel führte uns zum Aufsteiger nach Andernach. Leider mussten die Gastgeber trotz Spielverlegung um eine Stunde mit 3 Mann Ersatz antreten, so dass unser Sieg fast schon von Anfang an feststand, da die Reserve aus 3. und 4. Mannschaft bzw. Jugend bestand. Deshalb gibt es zu dem Spiel auch nicht viel zu sagen, wir haben 9:1 gewonnen, erwähnenswert ist nur, dass Kiet vorne superklasse gespielt hat und seine Gegner besser im Griff hatte als Nicolai, der sich aber letztendlich auch (nach Abwehr von ein paar Matchbällen) durchgesetzt hat. Nach dem Spiel fing dann die Rechnerei an, wie in der Rückrunde gespielt wird. Aber verraten wird noch nichts, ich sage nur soviel, die Aufstellung wird nur vom Cochem-Spiel abhängig gemacht.... also spekuliert mal schön, Männer von der Mosel. Anschließend gings dann zu unserem Griechen, um die erfolgreiche Hinrunde gebührend zu feiern. Da hat auf einmal der Kiet nen Haufen Sekt bestellt und ne Rede geschwungen..... der goldene Schuss wäre ihm ja beim Tischtennis nicht so geglückt in der Hinrunde.....dafür hätte er aber anderweitig Erfolg gehabt..... darauf mussten wir natürlich mal kräftig anstoßen und unserem Kiet und der leider verhinderten Phuong viel Glück wünschen. Auch ansonsten verlief der Saisonabschluss sehr harmonisch (u.a. wir bekamen auch noch ein Geschenk von der Truppe für unsere Hochzeit) und wir sind alle fest entschlossen, zur Rückrunde noch mal alles zu geben was geht. Ziel ist nicht die Verteidigung des zweiten Platzes, sondern wir wollen noch einmal angreifen, und den Cochemern das Leben so schwer wie möglich machen. Lieber Dieter Angst, rufe mich bitte einmal an wegen des Rückspiels, dass wir da einen Termin finden (für Vorschläge wäre ich dankbar, allerdings freitags geht gar nichts) , je früher wir euch in die Pfanne hauen können desto besser. Ein Termin zum Anfang der Rückrunde wäre uns sehr lieb, damit ihr ins Grübeln kommt....(bei eurer Überlegenheit darf ich hier ja wohl mal ein bißchen provozieren und Feuer ins Duell bringen). Wir sind megascharf auf euch, war schon ein geiles Spiel in der Hinrunde!!!! Sodele, jetzt noch einmal ein Glückwunsch an Kiet und Phuong, und Leute aus Cochem, auch wenn wir euch in dieser Saison wahrscheinlich nicht mehr überflügeln können, in 15-18 Jahren steht unser Nachwuchs da, die machen es dann besser, oder habt ihr auch entsprechendes zu bieten?? Grüße an alle meine Mannschaftskameraden und natürlich an die Fans heute abend in Andernach, die es in minutenschnelle geschafft haben aus der Umkleide eine Gyrosbude zu machen. Abschließend ein großes Dankeschön an Nicolai, Kiet, Marco, Mehran und Thorsten für die wunderbare Halbrunde!!!

© TTC Olympia Koblenz 1953 e.V. | 2020